Torsten Schhindler

Biographie

Torsten Schindler und sein Zwillingsbruder wurden 1965 in Jena, Thüringen geboren. Die Begabung für das Malen und Zeichnen zeigte sich schon in seiner Kindheit. Sein Vater, ein Architekt, förderte zwar sein Talent, dachte aber seine Söhne sollten seiner eigenen Laufbahn folgen. So absolvierten die Brüder eine Lehre als Baufacharbeiter. Die Zwillinge fühlten sich zunehmend eingeengt in der DDR und entschlossen sich 1987 über die Tschechoslowakei in den Westen zu fliehen. Der Versuch scheiterte und endete in der Haftanstalt Erfurt. Nach einer Generalamnestie wurden sie entlassen und konnten im Juni 1989 nach Westberlin ausreisen. Auch als Ausdruck das Erlebte zu verarbeiten begann Torsten Schindler wieder mit der Malerei, bildete sich weiter und fand so seinen eigenen Stil.

Ausstellungen

2019    Faces in Memory, Galerie Gustav von Hirschheydt, Berlin

2019    Erotic Art, Galerie Gustav von Hirschheydt, Berlin

2019    Gruppenausstellung Galerie Fedorova, Potsdam

2018    Gruppenausstellung, Art Sturm, Berlin

2013    Gruppenausstellung, Deutsch Bank Kunsthalle, Berlin

2008    Gruppenausstellung, Künstlerhaus Bethanien, Berlin

Galerie Gustav von Hirschheydt Wielandstraße 31 10629 Berlin Telefon +493088777539 Öffnungszeiten Mo-Fr 11-18 Uhr

OK