Unsere aktuelle Ausstellung

„Heimat“

mit

Dieter Ambrosius und Lothar Paul

Ausstellungsdauer: 06.05.2022 bis 01.06.2022



Ganz schön abgewetzt ist dieser Begriff auf den ersten Blick. Doch meint er, positiv verstanden, eine räumlich, soziale und kulturelle Einheit mittlerer Reichweite, ein Ort der Sesshaftigkeit und des tiefen Vertrauens. Unter den Bedingungen des „globalen Dorfes“ reicht die Heimat über die lokale Stadtgrenze hinaus. Wir können lokal wohnen, aber global unterwegs sein und kommunizieren. Doch die Heimat ist nicht nur ein beschaulicher Ort wie in den kontemplativen Bildern von Lothar Paul. Sie muß auch immer hinterfragt und überprüft werden. Das „globale Dorf“ hat auch seine Schattenseiten an die uns Dieter Ambrosius erinnert. Aber vor allem ist Heimat ein Ort, an dem auch Verfolgte Zuflucht und Aufnahme finden können.

Filmischer Rundgang durch die Ausstellung „River of life“. (Sie betreten YouTube)

Atelierbesuch bei Charles Abecassis. (Sie betreten YouTube)

Gabriel Wolkenfeld liest aus seinen Werken in der Galerie Gustav von Hirschheydt filmischer Rundgang. (Sie betreten YouTube)

Galerie Gustav von Hirschheydt Wielandstraße 31 10629 Berlin Telefon +493088777539 Öffnungszeiten Mo-Fr 11-18 Uhr

OK