Juan Carlos Arteaga Flórez

Biographie

Juan Carlos Arteaga Flórez wurde 1978 in Bogotá, Kolumbien geboren.  Dort besuchte er die Universidad Nacional de Colombia. Er studierte an der Fakultät für Kunst und machte 2005 dort seinen Abschluss. Er arbeitet seither als freier Künstler. Seine eigenen Arbeiten waren bisher in zahlreichen Ausstellungen in Kolumbien und Deutschland zu sehen. Daneben realisierte er aber auch  zahlreiche Projekte der angewandte Kunst in der Kooperation mit Modedesignern und als Stylist für Fotografen und Webdesignern. Ein weiteres Arbeitsgebiet ist die Buchillustration. In die Kunsterziehung mit dem Schwerpunkt zeitgenössische Kunst brachte in Kurse für Kinder und erwachsenen seine künstlerische Erfahrung ein. Im Jahr 2011 kam er von Kolumbien nach Berlin, um die europäische Kultur kennen zu lernen.  Neben Malerei und Zeichnungen befasst er sich besonders mit Collagen. Die Kombination aus Vorgefundenem mit Eigenem inspiriert ihn, weil sie in seinen Augen der Geschwindigkeit und Vielfalt des modernen Lebens in besonderer Weise entspricht.

Ausstellungen

2020    Klischee, Galerie Gustav von Hirschheydt, Berlin

2006    Imágenes de ensueño,, Artexpresión Gallery, Buenos Aires

2005    Segundo salón de arte bidimensional, Gilberto Azare Avendaño Fundation, Bogotá

2004    El tiempo, el espacio, el espectador, National University of Colombia, Bogotá

2001    VI Salon national de arte universitario, Fenalco Gallery, Bogotá

2000    V Salon national de arte universitario, Fenalco Gallery, Bogotá

Galerie Gustav von Hirschheydt Wielandstraße 31 10629 Berlin Telefon +493088777539 Öffnungszeiten Mo-Fr 11-18 Uhr

OK